Freitag, 04 Dezember 2020

slide fest

Aktuelles aus Anhausen | Blog

Volkstrauertag 2020

Volkstrauertag Anhausen: Kranzniederlegung am DenkmalIn diesem Jahr war alles anders. Aufgrund der Corona- Pandemie musste am Volkstrauertag auf den üblichen Rahmen bei der Gedenkfeier verzichtet werden.
In aller Stille legten Pfarrer Andreas Laengner und Ortsbürgermeister Heinz-Otto Zantop an den Gedenkstätten vor der Kirche einen Kranz und eine Blumenschale nieder. Beide erinnerten an die Opfer von Krieg, Gewalt, Hunger, Not und Elend in der Vergangenheit und in der Gegenwart. Die Vergangenheit und die Geschichte mahnen uns, die Gegenwart und die Zukunft fordern uns. Deshalb müssen wir darauf achten, dass auch der innere Frieden gewahrt wird und unsere Gesellschaft gerade in Zeiten der Corona- Pandemie zusammenhält.
Zum Abschluss sprachen Pfarrer Laengner und Ortsbürgermeister Zantop das Vaterunser als Gebet für schwierige Zeiten.
 
 
 
 
 
 

Fundsache: Lesebrille

Fundsache: Lesebrille in Anhausen gefundenAm 30.10.2020 wurde auf dem Terminal der Sparkasse in Anhausen eine Lesebrille gefunden.
Der Besitzer kann diese im Gemeindebüro abholen. (Bitte vorher melden, unter 0171/ 140 98 90)

Heinz-Otto Zantop, Ortsbürgermeister

Achtung! Treibjagd in Anhausen

Bekanntmachung Ortsgemeinde Anhausen:
Am Samstag, 28. November 2020 findet eine Drückjagd des Jagdpächters statt. Meiden Sie bitte zu Ihrer eigenen Sicherheit ab 9 Uhr an diesem Tag den Anhausener Wald sowie die angrenzenden Reviere.
 
Gegen 16 Uhr wird die Jagd beendet sein; danach kann man wieder im Wald spazieren gehen oder arbeiten.

Heinz-Otto Zantop, Ortsbürgermeister
Um Ihnen einen optimalen Service anbieten zu können, verwenden wir auf unserer Webseite Cookies. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzerklärungen
Datenschutzerklärung OK