Dienstag, 07 Februar 2023

slide fest

Aktuelles aus Anhausen | Blog

Waldbegehung 2021

Waldbegehung mit Förster Krause in AnhausenAm 11.09.2021 fand in der Gemarkung Anhausen die jährliche Waldbegehung statt. Ortsbürgermeister Heinz-Otto Zantop begrüßte die Teilnehmerinnen/Teilnehmer und übergab Revierförster Frank Krause das Wort.
 
Dieser informierte über folgende Themen: Der Wald liefert wertvolle nachwachsende Rohstoffe, er bindet Kohlenstoff und produziert Sauerstoff. Gleichzeitig ist er Heimat für viele Pflanzen und Tiere sowie Erholungsraum für Menschen. Doch der Wald leidet: Hitzewellen und Dürreperioden schwächen die Bäume und machen sie anfällig für Schädlingsbefall und Pilzerkrankungen. Wildverbiss erschwert eine natürliche Waldverjüngung. Wie gelingt ein klimagerechter Waldumbau und was bedeutet nachhaltige Waldwirtschaft?
 
Über diese und andere Fragen konnte Revierförster Frank Krause den Anwesenden der Waldbegehung Rede und Antwort stehen. Nach der zweistündigen Begehung fand der Abschluss mit einem kleinen Imbiss an der Grillhütte statt.

Fundsache: Metallring mit 3 Schlüsseln

Auf der Multifunktionsfläche, neben der Turnhalle, wurde ein Metallring mit 3 Schlüsseln gefunden.
Der Schüsselbund kann nach Absprache im Gemeindebüro abgeholt werden. Tel.: 0171/1409890
 
Heinz-Otto Zantop, Ortsbürgermeister

Sachbeschädigung Mulchplatz/ Sperrmüll Kleidercontainer

Sachbeschädigung am Tor Mulchplatz
Das Tor zum Mulchplatz wurde stark beschädigt. Sachdienliche Hinweise bitte an die Gemeindeverwaltung oder möge sich derjenige melden, der das Tor beschädigt hat.
Am Kleidercontainer wurde mehrmals Sperrmüll abgestellt. Warum muss das sein. Es geht einfacher, Karte ausfüllen oder übers Internet anmelden und der Sperrmüll wird Zuhause abgeholt.
 
Heinz-Otto Zantop , Ortsbügermeister

Anhausen hilft!

In der Gemeinderatssitzung am 19.07.2021 hat der Gemeinderat beschlossen, dass die Ortsgemeinde 10000,00 € für die Betroffenen der Hochwasserkatastrophe im Ahrtal spendet.
 
Spendenwillige Bürgerinnen und Bürger können ebenfalls spenden. Hier hat die Verbandsgemeindekasse eigens zwei Spendenkonten eingerichtet.

Sparkasse Neuwied,
IBAN DE23 5745 0120 0004 0008 40,
BIC MALADE51NWD

Raiffeisenbank Neustadt eG,
IBAN DE60 5706 9238 0000 1024 53,
BIC GENODED1ASN

Heinz-Otto Zantop, Ortsbürgermeister

Anhausen hilft!

In der Gemeinderatssitzung am 19.07.2021 hat der Gemeinderat beschlossen,

dass die Ortsgemeinde 10000,00 € für die Betroffenen der Hochwasserkatastrophe im Ahrtal spendet.

Spendenwillige Bürgerinnen und Bürger können ebenfalls spenden. Hier hat die Verbandsgemeindekasse eigens

zwei Spendenkonten eingerichtet.

Sparkasse Neuwied,

IBAN DE23 5745 0120 0004 0008 40,

BIC MALADE51NWD

Raiffeisenbank Neustadt eG,

IBAN DE60 5706 9238 0000 1024 53,

BIC GENODED1ASN

Heinz-Otto Zantop, Ortsbürgermeister

Um Ihnen einen optimalen Service anbieten zu können, verwenden wir auf unserer Webseite Cookies. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzerklärungen
Datenschutzerklärung OK