Donnerstag, 24 September 2020

slide fest

Aktuelles aus Anhausen | Blog

Einladung zum Volkstrauertag

Auf dem Gedenkstein im Friedenspark von Hiroshima heißt es:
"Ruhet in Frieden ! Wir werden dieselben Fehler nicht noch einmal machen!"

Wir sind es den Toten von Krieg und Gewaltherrschaft schuldig, dieses Versprechen einzulösen, nicht zuletzt um der Zukunftschancen unserer Kinder und Enkel willen.
 
Deshalb lade ich zur Gedenkfeier der Ortsgemeinde Anhausen
am 17. November um 9.30 Uhr am Gedenkstein an der Kirche ein.
 
Programm:
  • Posaunenchor der Ev. Kirchengemeinde
  • Chörchen der Ev. Kirchengemeinde
  • Ansprache
  • Chörchen der Ev. Kirchengemeinde
  • K r a n z n i e d e r l e g u n g - Posaunenchor: "Ich hat' einen Kameraden.....
    Weitere Mitwirkende, Burschenverein Anhausen
 
 
Heinz-Otto Zantop, Ortsbürgermeister

Grillhütte: Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür fand großen Zuspruch

Eröffnung der neuen Grillhütte in AnhausenDer Tag der offenen Tür der neuen Grillhütte in Anhausen fand großen Zuspruch. Nachdem die neue Grillhütte nun seit vier Monaten schon rege genutzt wurde, hatte die Ortsgemeinde Anhausen Ende September alle Bürgerinnen und Bürger von Anhausen offiziell zum Tag der offenen Tür in die neue Grillhütte eingeladen. Hiervon machten viele Anhausener Gebrauch.
Bei Steakbrötchen, Bratwürstchen und kühlen Getränken, die durch Ratsmitglieder gereicht wurden, verbrachten alle in der angenehm geheizten Grillhütte einen schönen Tag. Auch die Kinder hatten ihren Spaß. Beim Drehen des Glücksrads konnte jedes Kind ein kleines Präsent mit nach Hause nehmen. Die Präsente wurden von der AOK Neuwied, Kreissparkasse Neuwied und der Syna gespendet.
 
Musikalisch untermalt wurde die Veranstaltung mit einem kleinen Platzkonzert durch den Posaunenchor der Ev. Kirchengemeinde Anhausen.
 
Rundum war es für alle eine gelungene Veranstaltung.

Waldbegehung mit Förster Krause

Am 07.09.2019 fand die Waldbegehung mit Förster Frank Krause statt.

Waldbegehung in Anhausen - mitFörster Frank Krause15 Bürgerinnen und Bürger nahmen an der zweieinhalbstündigen Begehung teil. Förster Krause gab verschiedene Informationen, über den derzeitigen Zustand des Gemeindewaldes der Ortsgemeinde Anhausen. So ist der Fichtenbestand, bedingt durch den trockenen Sommer, sehr stark vom Borkenkäfer befallen. Deshalb wird bei der Brennholzvergabe 2019/2020 auch Fichtenholz als Brennholz angeboten.
 
Das Ende der Begehung war an der neuen Grillhütte. Dort gab es zum Abschluss einen Imbiss und Getränke, bei guten Gesprächen.

Grillnachmittag fand sehr gute Resonanz

Bei strahlendem Spätsommerwetter konnte Bürgermeister Heinz-Otto Zantop 80 Seniorinnen und Senioren an der neuen Grillhütte in Anhausen begrüßen. Viele hatten die neue Grillhütte noch nicht gesehen und überzeugten sich nun selbst von dem neuen Haus. Bei guten Gesprächen war für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Alle erlebten einen tollen Nachmittag, mit Steaks, Würstchen, verschiedenen Salaten und kühlen Getränken. Das Grillen und Bedienen hatten einige Ratsmitglieder und deren Ehefrauen übernommen. „Hier sitzt man ja wie auf einer Alm in den Bergen“, sagten viele.
Nun freuen sich alle schon auf den 29.09.2019, da feiert die Ortsgemeinde einen Tag der offenen Tür, wo alle Bürgerinnen und Bürger von Anhausen zur neuenGrillhütte eingeladen sind, Beginn 11:30. Für Unterhaltung sorgt der Posaunenchor Anhausen, mit einem kleinen Platzkonzert.
Um Ihnen einen optimalen Service anbieten zu können, verwenden wir auf unserer Webseite Cookies. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzerklärungen
Datenschutzerklärung OK