Samstag, 15 Dezember 2018

slide fest

Sternsinger: Flüchtlingsaktion

Sternsinger aus Anhausen und Meinborn beteiligen sich an Flüchtlingsaktion des Kindermissionswerkes
„Wir wollen, dass keine Menschen im Mittelmeer sterben!“
Sternsinger Anhausen MeinbornZu diesem Motto trafen sich 9 Sternsinger, im Alter von 4 – 17 Jahren, um gemeinsam kreativ ihre Sorgen und Gedanken um Flüchtlinge zum Ausdruck zu bringen, deren Schicksal täglich in den Nachrichten zu sehen ist. Stichworte wie „Flüchtlingsquoten“ oder „Grenzsicherung“ sind für die Kinder und Jugendlichen unwichtig. Ihnen geht es um die Rettung von Menschen, die ihre Heimat aus großer Not verlassen haben.

Dazu bemalten sie, mit großem Eifer, lange Holzplanken mit ihren Wünschen und Botschaften.

„Alles wird gut!“ und „Wir helfen euch!“ steht nun unter anderem auf den Hölzern, umrahmt von bunten Bildern mit vielen Booten, gefährdeten Flüchtlingen, aber auch Regenbögen , Sonnen, einladenden Häusern und Sternsingern.

Aus diesen Planken, die bundesweit von Kindern und Jugendlichen gestaltet werden, wird ein symbolisches Rettungsboot entstehen. Dieses wird am Weltflüchtlingstag, im nächsten Jahr, vor das Europaparlament in Brüssel gestellt.

Zurzeit sind die Kunstwerke in der Kindertagesstätte Anhausen ausgestellt.

Herzlichen Dank an die Sternsinger für ihr Engagement und an Peter Scholz und Christoph Siegel, die die Holzplanken zur Verfügung gestellt haben.
Um Ihnen einen optimalen Service anbieten zu können, verwenden wir auf unserer Webseite Cookies. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzerklärungen
Datenschutzerklärung OK