Dienstag, 27 Februar 2024
Ortsgemeinde Anhausen - am Fuße des Westerwaldes
Ortsgemeinde Anhausen - am Fuße des Westerwaldes
Iserbachschleife erleben - Wandern mit Genuss!

Aktion: "Laternen Fenster"

Macht alle mit bei der Aktion „Laternen Fenster“ im Kirchspiel Anhausen.

Laternen leuchten im Fenster und schenken Hoffnung.Hängt oder stellt eine oder mehrere Laternen in ein Fenster, das zur Straße hin zeigt und bringt sie ab 18 Uhr mit LED-Teelichtern oder Lichterketten zum Leuchten.
Es wäre schön, wenn dazu Laternen von Kindern gebastelt und im Freundeskreis, in der Familie und Nachbarschaft verteilt werden.
Anstelle des leider ausfallenden Martinsumzuges können Kinder und Erwachsene mit ihren gebastelten Laternen einen Martinsspaziergang durch die erleuchteten Straßen machen und dabei die leuchtenden Laternen in den Fenstern bewundern.
 
Die Aktion startet am 6. und endet am 11. November 2020, jeweils ab 18 Uhr
 
 
Alle, die Lust haben, können mitmachen. Wir freuen uns über jede Laterne!!
 
Freunde und Förderer der Grundschule Anhausen und der Kindergärten Anhausen und Rüscheid e.V.
 
 
Basteltipp für eine einfache Fensterlaterne:
Nehmt euch eine Butterbrottüte und bemalt sie mit Wachs- oder Filzstiften schön bunt.
Dann verschenkt sie an Großeltern, Nachbarn und Freunde, damit sie die Laterne ins Fenster stellen können.
Einfach die Tüte öffnen, unten flach drücken und ein Teelicht im Glas hineinstellen.
Herzlich Willkommen...

Anhausen heißt Sie auch im Internet „Herzlich willkommen"!
Wir freuen uns über Ihren Besuch und wünschen viel Spaß „beim Stöbern".

Der Ort Anhausen am Fuße des Westerwaldes bietet neben zahlreichen Vereinen, Geschäften und Firmen auch die Möglichkeit der Übernachtung.

Der Premiumwanderweg „Iserbachschleife" führt rund um um's Kirchspiel, zu dem neben Anhausen auch noch die Gemeinden Meinborn, Rüscheid und Thalhausen gehören.
 
Auf der Internetseite www.kirchspiel.online finden Sie weitere interessante Informationen rund um das Kirchspiel Anhausen, sowie Neuigkeiten aus den anderen Dörfern des Kirchspiels.


Mit freundlichen Grüßen

Heinz-Otto Zantop, Bürgermeister

Um Ihnen einen optimalen Service anbieten zu können, verwenden wir auf unserer Webseite Cookies. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzerklärungen
Datenschutzerklärung OK